Monat: April 2017

Mit BrassBand bei der EM

Vom 22. – 29. April 2017 fand in der belgischen Küstenstadt Ostende, die 40. Europameisterschaft für Brass Bands statt,  und mitten drin war ein Steinbacher live dabei.

Die oö. Brass Band, bei der Hubert Huemerlehner seit 10 Jahren Mitglied ist, setzte sich gegen Bands aus 20 verschiedenen europäischen Nationen durch und entschied den 10. Platz in der Spitzenklasse A für sich.
Der MV Steinbach gratuliert seinem Kpm. Hubert Huemerlehner und den anderen Bandmitgliedern ganz herzlich zum 10. Platz!

Zu den Ergebnissen

Zur Homepage der BrassBand

Konzertwertung 2017

Nur drei Wochen nach unserem Frühjahrskonzert stellte sich der MV Steinbach,  im Zuge der Bläsertage von 22.-23.April 2017, im Freizeitpark in Micheldorf der fachkundigen Jury des Blasmusikverbandes.

Der Kapellmeister, Hubert Huemerlehner,  wählte die Pflichtstücke, „Miracle of Nature“  von Fritz Neuböck, und die Operette „Das Veilchenmädl“ von Josef Hellmesberger,  beides sind Werke der Wertungsklasse in B.
Auch diesmal konnten wir eine beachtliche Leistung von 126,70 Punkten erzielen, und mit dem Vorjahresergebnis gleich ziehen.

Zu den Ergebnissen der anderen Kapellen

Frühjahrskonzert 2017

Wahnsinn, was für ein Konzertabend!
Vor prall gefüllten Zuschauerrängen, durfte der MV Steinbach am Samstag, den 01.April 2017 das alljährliche Frühjahrskonzert zum Besten geben.

Mit dem Marsch aus der Ouvertüre „William Tell“ wurde der musikalische Abend eröffnet, während Eva Gegenleithner und Rupert Strutzenberger die zahlreichen Gäste als Moderatoren durch das abendliche Programm begleiteten.
Der erste Teil davon war mit Werken, wie „Rosen aus dem Süden“  von Johann Strauß Sohn und Fritz Neuböcks „Miracle of Nature“ eher klassisch gehalten und die Zuseher wurden mit einem Solostück für Schreibmaschine, „The Typewriter“ in die Pause verabschiedet.
Im zweiten Programmabschnitt war die Moderne angesagt.
Nach „Vidda“,  einem norwegischen Solotrompetenhöhenflug über die Fjorde Skandinaviens, gespielt von Michael Huemerlehner, brachten uns, der wohl bekannteste Geheimagent, „Mr. James Bond“ und das „Musical Elisabeth“ zum musikalische Höhepunkt des Abends.
Dies war das unverkennbare, rhythmische Latin und Samba Werk von Chuck Lorres,  „Children of Sanchez“, zu dem feinste musikalische Flügelhornsoli von Andreas Mayrhofer von der Bühne gespielt wurden.
Zu guter letzt gab es wie jedes Jahr einen österreichischen Traditionsmarsch,  wobei die Wahl unseres Kapellmeister Hubert Huemerlehner,  diesesmal auf den „Hoch-und Deutschmeister Regimentsmarsch“ vom niederösterreichischen k.u.k. Infanterie- Regiment der Hoch- und Deutschmeister Nr.4, fiel.
Im Anschluss an das offizielle Konzert wurden Kesslhoaße serviert und ein blech-brass-blasmusikalische Konzert der Männer von #Stahlinbrass , bei denen wir uns nochmals ganz herzlich bedanken möchten, umrahmte den Abend bis in die frühen Morgenstunden.

Zur Bildergalerie

© 2021 MV Steinbach am Ziehberg

Impressum Hoch ↑