Knittler aufgepasst…

mit-Abstand- zum Ferienpass

Am 18. Juli hielt der MV Steinbach die Ferienpassaktion, mit Einhaltung der Covid-19 Auflagen des ÖBV, im Musikheim ab.

Auch ohne dem Highlight des „Instrumente-Probierens“, waren die Kinder vom bunten Programm sichtlich begeistert, da das Jugendreferententeam professionell durch den Nachmittag führte, ehe es zum Abschluss eine kleine Jause für die jungen Besucher gab.

Musi-Storch kommt mit Ylvie

Kaum zu Glauben, aber der Musi-Storch kam schon wieder geflogen.
Unser Posaunist & Theaterroutinier Daniel ‚Brücki‘ und seine Steffi wurden am 26. Juni, stolze Eltern der kleinen Ylvie.

Wir gratulierten der jungen Familie am Koglhäusl, mit dem neuen Musistorch, wo uns der Jungvater samt Brüderchen Dominic in Empfang genommen haben.

Musi-Storch brachte Pia Luisa

Am 23. Mai wurden unsere Klarinettistin und Moderatorin Rita und ihr Thomas das zweite Mal Mama und Papa, der Storch brachte ihnen Pia Luisa.

Unter Einhaltung der coronischen Abstands- & Sicherheitsregeln, stellten wir uns mit einem Ständchen ein, und gratulierten der jungen Familie!

Jahreshauptversammlung

Am Sonntag, 01. März 2020 hielt der MV Steinbach am Ziehberg die 115. Jahreshauptversammlung im Gasthaus Krapfemühle ab.

Neben diversen Berichten des Obmann Stv. Simon Stadler, Schriftführerin, Kassier, und Kapellmeister, wurden zwei neue Mitglieder in den Verein aufgenommen.

Am Schlagwerk sowie dem Trompetenregister kam kräftige Unterstützung, durch Tanja Binder und Ludwig Pühringer-Weigerstorfer.

Auf Grund der einzelnen Verdienste diverser Mitglieder im Blasmusikverband, folgten dieses Jahr äußerst viele Ehrungen.
Die Verdienstmedaille in Silber (25Jahre aktives Mitglied) erhielten:
Regina Dilly
Harald Herzog
Hubert Huemerlehner M.A.
Wolfgang Panhuber
Hannes Resch


Die Verdienstmedaille in Gold (35Jahre aktives Mitglied) erhielten:
Josi Achathaler
Alois Huemerlehner

Das Ehrenzeichen in Silber (35Jahre aktiv + Funktion im Vorstand) erhielt:
Herbert Dilly jun. (Pressereferent 1995-2007, Obmann Stv. 1991-2007)

Das Ehrenzeichen in Gold (35Jahre aktiv + Funktion im Vorstand) erhielt:
Josi Achathaler (KPMstv. & Stabführer stv. 1992-2007, KPM 2007-2013, KPMstv. 2013-2015, Notenarchivar 2015-2019, Stabführer stv. seit 2011)

Das Verdienstkreuz in Silber (41Jahre aktiv + Funktion im Vorstand) erhielt:
Gerhard Stegmüller (Jugendreferent 1992-2001, Beirat 2001-2011, Obmann seit 2011)
Johann Mayrhofer (Beirat seit 1992)

Musik in kleinen Gruppen

Gleich drei Gruppierungen mit Steinbacher Beteiligung, stellten sich beim diesjährigen Wettbewerb des Bez. Gmunden, in der LMS Scharnstein der fachkundigen Jury.


Seit längerem konnte der MV Steinbach, wieder eine Gruppe aus den eigenen Reihen zum Wettbewerb entsenden. Die Ladies aus der ersten Reihe, stellten mit der Gruppe „Klarinöte“, deren Können in der Klasse „Offene Kammermusik“, unter Beweis, und erzielten 85,7Pkt.

In der Leistungsstufe B, erspielte unser Hornist Jonas Resch(links) mit seinem Quartett Al(t)m(e)tal satte 84,0OPkt.

Die Almtal Trumpets, bei welchen Ludwig Pühringer-Weigerstorfer musiziert, lieferten in der Wertungsklasse A, eine solide Leistung mit 88,0 Punkten ab.  Hier sei angemerkt, das Trio kommt aus der Trompetenklasse Hubert Huemerlehner, welcher sichtlich stolz auf seine Jungs war.

Eisstockschießen MUSI vs. FF

Seit langem konnte eine Neuauflage des legendären Eisstockschießens, MV Steinbach vs. FF Steinbach wieder geschossen werden.

Dank der Initiative, einiger Kameraden der FF Steinbach, welche die frostigen Temperaturen der letzten Woche nutzten, konnte das Turnier auf perfekten Eisbedingungen durchgeführt werden.

Zum Schluss mussten sich die Musiker, jedoch den Feuerwehrlern geschlagen geben und luden zu einem Bratl ins Gasthaus Krapfenmühle ein.

Neujahrsempfang 2020

Am Samstag, 18.Jänner wurden die Funktionäre des MV Steinbach zum Neujahrsempfang des Blasmusikbezirksverbandes in das Schloss Neupernstein eingeladen.

Neben Workshops für die einzelnen Funktionärstätigkeiten, wie Obmann, Schriftführung, Kapellmeister, Stabführer und Jugend, erfolgte die offizielle Überreichung der Urkunden, für die Teilnahmen bei Konzert- & Marschwertungen.

Unter der Führung von Obmann-Stv. Christian Enzendorfer, nahm eine Abordnung des Vereins, an der Veranstaltung in der LMS Kirchdorf teil.

Musiglöckler in Steinbach

In der letzten Rauhnacht, von 05. auf 06. Jänner waren heuer wieder die Musiglöckler im Tal von Steinbach am Ziehberg unterwegs.

Dem alpenländischen Brauchtum nach, bringt diese Form des willkommen heißen des neuen Jahres, in der Vigil-Rauhnacht, Schutz und Segen für die Bevölkerung.
Der MV Steinbach wünscht, PROSIT NEUJAHR 2020

Glöcklerprobe

Am Stefanitag, trafen sich die Musi-Glöckler zur Probe im Gasthaus Krapfenmühle. Neben weihnachtlichen Liedern, wird die Probe als kleiner Frühschoppen mit musikalischen Wünschen der Stammgäste abgehalten.

Der MV Steinbach wünscht allen Freunden und Gönnern ein Prosit Neujahr 2020 und freut sich, viele Steinbacher in der letzten Rauhnacht, am 05. Jänner beim Glöckln besuchen zu können.

ACHTUNG: Der Beginn am 05.Jänner 2020 ist bereits um 14:00Uhr, außerdem gibt es eine kleine Routenänderung, welche Sie dem beigefügten Brief der Obmänner entnehmen können.
(betrifft vorwiegend die Ortsteile Lackergraben, Ober-Vogelsang bis Krapfenmühle)

« Ältere Beiträge

© 2020 MV Steinbach am Ziehberg

Impressum Hoch ↑